Zum Inhalt springen
Dr. Carola Reimann, Nds. Sozialministerin

22. Mai 2019: Niedersachsens Sozialministerin Dr. Carola Reimann stand Rede und Antwort

Am Dienstagabend fand eine Veranstaltung mit Carola Reimann auf Wunsch der Mitarbeiter von AWO Trialog im Gleis 1 in Syke statt. Pünktlich begrüßte Ingo Estermann, Unterbezirksvorsitzender im Landkreis Diepholz die anwesenden Gäste. Danach übergab er das Wort an Cord Bockhop, den amtierenden Landrat, den die SPD bei seiner Wiederwahl unterstützt. Am Sonntag stellt auch er sich erneut aus dem Amt heraus zur Wahl.

Ca. 40 Gäste und Interessierte hörten ein Eingangsstatement von Carola Reimann um dann fleißig Fragen auf die vorbereiteten Bierdeckel zu schreiben. Die Fragen kamen aus den Bereichen des neuen Polizeigesetzes, zum Pflegenotstand, zur Impfpflicht, Inklusion, zum Kindergeld und ganz allgemein zur Pflege und Gesundheit. Viele Fragen wurden auch an sie zum Thema: Bundesteilhabegesetz und Pflegekammern gestellt. Einge Gäste drückten ihre Besorgnis dazu aus.

Carola Reimann und Ingo Estermann schafften es, alle Fragen zu beantworten. Es werden weitere Veranstaltungen in diesem Format folgen. Gerne können auch Vorschläge zu bestimmten Themen im UB- Büro ( diepholz@spd.de) abgegeben werden.

Vorherige Meldung: Ingo Estermann als Unterbezirks-Vorsitzender bestätigt

Nächste Meldung: „Waffeln sind die Antwort“

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.