Zum Inhalt springen
Sarah Mohamed Foto: Jusos NRW
Sarah Mohamed, Mitglied im Landesvorstand der NRW-Jusos

9. März 2021: Online-Veranstaltung mit Sarah Mohamed zum Thema „Feminismus heute – gestern – morgen“

Anlässlich des gestrigen Weltfrauentages wollen wir über das Thema "Feminismus gestern - heute - morgen" sprechen. Am Freitag, den 12. März 2021, wollen wir ab 19 Uhr einem Input lauschen, an dessen Ende wir gerne mit euch und allen weiteren interessierten Bürgerinnen und Bürgern über das Themenfeld diskutieren.

Welche Herausforderungen gilt es aktuell zu meistern und wie sieht eine gleichberechtigte Gesellschaft aus?

Was früher als radikal galt, wie beispielsweise das Frauenwahlrecht oder die Erwerbstätigkeit von Frauen, ist heute glücklicherweise überwunden. Dennoch sind diese Errungenschaften gesellschaftlich erkämpft worden - auch von unserer SPD!

Heute gibt es leider immer noch Widerstände. Frauen verdienen nach wie vor schlechter, was auch strukturelle Gründe hat. Sie sind beispielsweise häufig um ein Vielfaches stärker in die Kindererziehung involviert und verrichten einen Großteil unbezahlter Arbeit Zuhause. Noch immer sind Frauen in Spitzenpositionen, Wissenschaft und Politik stark unterrepräsentiert.

Lasst uns gemeinsam aktuelle Herausforderungen diskutieren. Ich freue mich auf den Austausch. Meldet euch bitte vorher einmal unter info@spd-weyhe.de an. Dann bekommt ihr die Zugangsdaten.

Veranstaltungsinformationen zum Herunterladen

Vorherige Meldung: Pflegekräfte des Krankenhausstandortes Sulingen müssen Corona Bonus erhalten

Alle Meldungen