Zum Inhalt springen
Fachzentrum Moor und Klima

19. April 2016: Streifzug durch das Neustädter Moor

Die fünf SPD-Ortsvereine Barnstorf, Diepholz. Lemförde, Rehden und Wagenfeld unternahmen bei Bilderbuchwetter einen gemeinsamen Erkundungsnachmittag in den Moorwelten. Mit der Moorbahn ging es im gemütlichen Tempo vom Fachzentrum Moor und Klima (Moorwelten) ins Neustädter Moor.
Blick ins Moor
Blick ins Neustädter Moor

Die Führung wurde mit Michaela Meyer durch ihre herzliche und kundige Art eine kurzweilige Zeitreise für die Teilnehmer, welche auf weichen Pfaden und Holzstegen die Wege unserer Vorfahren, die im Moor Torf gestochen hatten, hautnah erlebten. Es gab vieles zu entdecken - auch zur Wiederauffrischung dessen, was man einmal gelernt hatte. Die Wissbegierigen 47 Teilnehmer nahmen die Infos sehr gerne auf.

Die Moorbahn, gesteuert durch Michael Kliche und Horst Walter, brachte alle sicher wieder zum Europäischen Fachzentrum Moor und Klima zurück. Im hellen, einladenden Fachzentrum ließ ein Film über vergangene Moorzeiten die „Erde beben“. Schaurig, schön und keinesfalls langweilig was da so alles erzählt und gelernt werden konnte! Der gelungene Familiennachmittag erhielt mit etwas Naschwerk - Kaffee und Kuchen im großen Seminarraum – seine Abrundung. Während dessen informierte Reiner Kowarik (Leiter des Fachzentrums) über die Entstehung und Aktivitäten im Fachzentrum. Die Teilnehmer waren einhellig der Meinung, dass das eine tolle Veranstaltung war und man gerne wiederkommen möchte. Dafür soll Werbung im Freundschafts- und Bekanntenkreis für die Moorwelten gemacht werden. Zum Abschluss bedankte sich Ludger Bugla (Initiator des SPD Arbeitskreises Dümmerland – Zusammenarbeit der o.g. 5 SPD Ortsvereine) bei Heino Witte (SPD Ortvereinsvorsitzender Wagenfeld) für die Organisation mit einer Flasche Moorbeerenlikör – aus den Moorwelten.

Teilnehmer am Besuch im Moor
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Besuchs in den Moorwelten.

Vorherige Meldung: Fertig! L 776 - Ortsdurchfahrt Bassum - dem Verkehr übergeben

Nächste Meldung: SPD-Kreistagsfraktion unterwegs: Besuch im Stift Bassum

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.