Zum Inhalt springen
Gruppenbild Foto: SPD Kreis Diepholz

3. November 2021: Kreistag Diepholz konstituierte sich

Schlagwörter
Die Kreistagssitzung am Montag war in vieler Hinsicht eine besondere. In ähnlicher Weise kommentierte entsprechend auch Landrat Cord Bockhop die konstituierende Sitzung des neues Kreistages. In dieser wurden neben den Ausschüssen auch Schlüsselpositionen des neuen Kreistages besetzt.

Den neuen Vorsitz hat unsere stellvertretende Fraktionsvorsitzende Susanne Cohrs inne, ihr Stellvertreter ist unter anderem Friedrich Iven. Und auch Heiner Richman hatte allen Grund zur Freude. Er darf seine Tätigkeit als stellvertretender Landrat auch in der neuen Wahlperiode fortführen. Damit bleibt die SPD in vielen Fällen das Gesicht der hiesigen Kreispolitik.

Viele ihrer Vertreter sind seit Jahren tief in der Kommunalpolitik verwurzelt, in ihren Städten und Gemeinden sowie Samtgemeinden. Auch im künftigen Kreis werden die Sozialdemokraten eine entscheidende Rolle spielen. Die neu verpflichteten Kreistagsabgeordneten freuen sich jedenfalls allesamt auf die anstehenden Aufgaben und auf gute Zusammenarbeit unter den demokratischen Parteien.

Vorherige Meldung: Johanna Block, Geschäftsführerin der SPD-Kreistagsfraktion, in den Ruhestand verabschiedet

Nächste Meldung: Wiebke Wall ist Landtagskandidatin

Alle Meldungen